März 2016

DOAG DevCamp 2016 – Diskutieren. Lernen. Lachen

By |März 9th, 2016|

Offener Ideenaustausch und die Diskussion aktueller Entwicklungstrends standen bei der dritten Auflage des DOAG DevCamp 2016 auf dem Programm. Bei der Auswahl der Location bewiesen die Organisatoren auch dieses Jahr ein gutes Händchen. Das Kameha Grand Hotel lieferte einen ansprechenden Rahmen für das BarCamp-Format und auch der Ausklang in der Rheinalm bot ein anregendes Klima zum Netzwerken. Mit seiner Impulskeynote “Development in der Cloud Ära” eröffnete Andreas Koop (enpit) gleich nach der Begrüßung das diesjährige DevCamp. Sie war der Startschuss für ein aktives BarCamp mit vielen offenen und spannenden Diskussionen zwischen den Teilgebern. Begleitet wurde das BarCamp-Format durch mehrere gesetzte Vorträge mit anschließenden praktischen Workshops/Hands-On zu Oracle JET und Cloud-Themen (Developer Cloud Service und Mobile Cloud Service). In der Session “Scrum skalieren” lieferte Christian Kunzmann (enpit) ausreichend Gesprächsstoff für eine Diskussionsrunde zum Thema agile Methodiken. Mit der Impulssession “Resistance Is Futile !” leitete Sascha Wolter auf amüsante und veranschaulichende Weise in das Thema IoT ein. Das “Internet der Dinge” nimmt rasant an Fahrt auf, der Widerstand ist zwecklos. Neben klassischen Themen wie ADF und Forms wurden auch neue Tools, Cloud, Node.Js beleuchtet. Während sich ADF Interessierte zum neuen Template “Cloud User Experience RDK” austauschten, stellte Oracle Produktmanager Geertjan Wielenga die NetBeans-Erweiterung zur JET-Entwicklung “Smart Tools für Oracle JET” vor. Die Vielfalt, aber vor allem die Offenheit der Diskussionen zeichneten das Event aus. In unseren Augen war das DOAG DevCamp 2016 in seiner dritten Auflage ein voller Erfolg. Mit viel Freude haben wir das Event als Sponsor begleitet und freuen uns schon auf die nächste Auflage.

Kommentare deaktiviert für DOAG DevCamp 2016 – Diskutieren. Lernen. Lachen

Februar 2016

DevCamp 2016 – sei dabei, gestalte mit !

By |Februar 3rd, 2016|

Am 23. und 24. Februar  findet  in Bonn das DOAG DevCamp 2016 statt. Im Fokus der dritten Auflage im BarCamp Style steht der offene Austausch zu allen Themen aus der Oracle-Softwareentwicklung. Zuschauer und Folienberge sucht man hier vergebens. Im Fokus des Events stehen Themen wie Oracle ADF, Oracle JET oder aktuelle Trends wie IoT und Microservices. Das Tagungsformat findet immer mehr  Anhänger und bietet jedem die Möglichkeit ein selbstgewähltes Thema mit  anderen BarCamp Teilnehmern zu diskutieren oder bestimmte Fragen in den Raum zu stellen. Neben einer kreativen Atmosphäre, ausgezeichnetem Networking und leckerem Essen erwartet Sie unter anderem Alles Wissenswerte über Oracle JET aus erster Hand von Produktmanager Geertjan Wielenga Die Möglichkeit Oracle Cloud Produkte in Hands-on-Workshops zu testen Das ADF Fitness Center mit Frank Nimphius Der direkte Draht zu den IoT-Experten Sascha Wolter und Marcel Amende Ein Meet & Greet mit den scope alliance und enpit Experten   Offene Fragestellungen und lebendige Diskussionsrunden unter Gleichgesinnten machen das DOAG DevCamp einzigartig. Auch enpit ist mit seinen Experten vor Ort und unterstützt als Sponsor dieses Event. Wir freuen uns, Sie persönlich in Bonn zu treffen. Jetzt anmelden und Teil dieser Veranstaltung werden. DOAG DevCamp 2016 | 23. – 24.02.2016 | Grand Kameha Bonn

Kommentare deaktiviert für DevCamp 2016 – sei dabei, gestalte mit !

April 2015

Frühjahrsputz auf dem DOAG DevCamp 2015 – Modernisierungsexperten misten gemeinsam aus

By |April 8th, 2015|

Aus Alt mach Neu ! Das DOAG DevCamp widmet sich am 29. und 30. April in Frankfurt am Main dem Thema „Upcycling Software“. Gemeinsam misten wir aus und werten die übrig gebliebenen Software-Teile auf – Stichwort User Experience, Mobilität, Webfähigkeit… Und weil ebenfalls Altes sich fortentwickelt, bringen wir auch die Zukunft von Forms aufs Tapet.   Die größte Herausforderung hinsichtlich Modernisierung ist es, eine Strategie und ein individuelles Ziel zu definieren und dies auch durch konkrete Entscheidungen zu gestalten. Mit anderen Worten:  sich aus der scheinbar komfortablen Situation in ein Risiko zu begeben. Im Grunde zählt hier  frei nach Sepp Herberger „Nach der  Modernisierung ist vor der Modernisierung“.   Am Ball zu bleiben und mitspielen, dieser Herausforderung sollte man sich stellen.  Zu berücksichtigen sind dabei die Anwender und die Fachabteilungen, welche sich in derartige “Risiken” begeben. Mutige und “risikobereite” Menschen, sie sich täglich dieser Aufgabe erneut stellen und so die  IT-Umgebung in Ihren Organisationen stärken und zeitgemäß halten, dürfen wir am 29. und 30. April in Frankfurt persönlich kennenlernen. Vom Motto “Aus alt mach neu !” können unsere diesjährigen Impulsredner ein Lied singen: Der Leiter des Fachbereichs IT-Strategie der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist maßgeblich am Umbau einer der größten IT-Landschaften Deutschlands beteiligt. In seinem Impulsvortrag am 29. April berichtet Dr. Heinrich Leitner von den immensen Herausforderungen bei der Modernisierung der IT-Umgebung der BA und steht den Teilnehmern für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung. Von der Vision über die Konzeption bis zur Realität ist es manchmal ein langer Weg, gerade wenn es um die Ablösung bewährter Technologien geht. Dass man solche Reformen dennoch erfolgreich hinter sich bringen kann, wird Armin Wildenberg, IT-Direktor der IKB Deutsche Industriebank AG, beim DevCamp 2015 unter Beweis stellen. Sein Impulsvortrag “Von Forms nach ADF in einer Bankanwendung” dürfte viele brennend interessieren, die gerade über eine Umstellung nachdenken. Abseits der festen Programmpunkte sind aber auch die Teilnehmer des DOAG DevCamp gefragt und gefordert. Jeder Einzelne hat hier die Möglichkeit, eigene Impulse und Ideen im Rahmen einer Session zu präsentieren und mit den Teilnehmern rege zu diskutieren. Direkt und authentisch, ohne vorbereitete Folien mit zu kurzem Abspann. Als Sponsor und Teilnehmer sind auch die enpit Modernisierungs-Spezialisten am 29. und 30. April vor Ort und freuen sich schon jetzt auf zwei themenreiche und spannende Tage. Gestalten Sie mit – seien Sie dabei. Hier geht´s zur Anmeldung ! DOAG DevCamp – Upcycling Software Termin: 29. und 30. April 2015Ort: Jahrhunderthalle, Frankfurt Wen  die  Ungeduld  schon  jetzt  plagt, sollte  sich  folgendes  Video  anschauen. In der Duesentrieb Lounge unseres scope Partners esentri stellt sich unser Experte Ulrich Gerkmann-Bartels den Fragen zum Thema Forms2ADF . Unterstützt wird das DOAG DevCamp 2015 u.a. von folgenden scope alliance Sponsoren enpit Silbury esentri Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit den Experten rund um den gesamten Oracle Stack auszutauschen!  

Kommentare deaktiviert für Frühjahrsputz auf dem DOAG DevCamp 2015 – Modernisierungsexperten misten gemeinsam aus